Kaarst erhält 154.173 Euro für zwei seiner Zentren



24,9 Millionen Euro fließen in diesem Jahr in die Innenstädte und Zentren der Kommunen in NRW. Seit 2020 stellt das Land mit dem bundesweit einmaligen „Sofortprogramm zur Stärkung unserer Innenstädte und Zentren“ Geld zur Verfügung, um die Attraktivität dieser zu erhöhen und bspw. Leerstände von Ladenlokalen zu bekämpfen. 94,2 Millionen standen seit 2020 bereits zur Verfügung, jetzt setzen wir diesen erfolgreichen Weg vor Ort für die Menschen fort